Ein 21- jähriger Autofahrer war von Unteroberndorf in Richtung Zapfendorf unterwegs, als auf Höhe des Bahntunnels plötzlich ein 19-Jähriger aus dem Gebüsch auf die Fahrbahn sprang. Nur durch eine Lenkbewegung und starkes Abbremsen konnte der 21-Jährige einen Zusammenstoß vermeiden. Der stark alkoholisierte 19-Jährige konnte im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung durch eine Streife in Gewahrsam genommen werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.