Ein Diebesduo hat am Dienstagnachmittag in einem großen Elektromarkt in der Erlanger Innenstadt versucht, zwei Computer zu stehlen. Detektive beobachteten das Vorgehen. Ein 44-Jähriger wurde nach Verlassen des Geschäfts von den Ladendetektiven festgehalten. Sein Komplize konnte noch vor Eintreffen der Polizei flüchten. Die Fahndung nach dem Gesuchten läuft. Der 44-jährige Ladendieb hatte die Beute - zwei Laptops im Wert von 1500 Euro - noch bei sich. Die Computer wurden wieder an den betroffenen Laden übergeben. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls eingeleitet. Gegen den Festgenommenen, einen asylsuchenden Georgier aus dem Ankerzentrum Bamberg, wurde durch die Staatsanwaltschaft zwischenzeitlich Haftantrag gestellt. pol