Einmal im Jahr stellt der Kronacher Kunstverein Werke seiner Mitglieder und Freunde aus. In diesem Jahr beteiligen sich 35 Kunstschaffende mit knapp 90 Exponaten.

Es ist die 38. Jahresausstellung, die der Kronacher Kunstverein organisiert, der in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag feiert. In dieser spannenden Werkschau zeigen arrivierte Künstler sowie Newcomer Arbeiten aus allen Genres und mit teils überraschenden Materialien: Malerei in Öl, Acryl oder auch mit Pflanzenfarben, Aquarelle, Grafiken, Lithografien, Skulpturen aus Beton, Sandstein, Metall, Holz - aber auch aus Filz, Mosaike, Foto- und Videokunst.

Die Ausstellung wird am morgigen Sonntag, 17. November, um 17 Uhr mit einer Vernissage in der Galerie des Kunstvereins in der Kronacher Siechenangerstraße 13 eröffnet und läuft bis zum 15. Dezember 2019. Der Eintritt ist frei. red