Rund um Schrift und Buchstaben dreht sich am 20. und 21. August alles in den Museen Schloss Aschach. An beiden Tagen läutet um 15.15 Uhr das Schulfräulein zur historischen Schulstunde im Schulmuseum. Am Sonntag gibt Eva Hofmann von Eva Emotions einen Einblick in die Kalligrafie und die Grundlagen des Handletterings. In der Museumsscheune kann um 11 und 14 Uhr eine Postkarte gestaltet werden. Um 14.30 Uhr startet eine Entdeckungsreise rund um den Roman "Schwestern durch die Zeit - Comtesse in Turnschuhen" von Teresa Hochmuth im Graf-Luxburg-Museum. Die Teilnahme an den Programmpunkten ist im Museumseintritt inbegriffen. Eine Anmeldung zur historischen Schulstunde ist unter schloss.aschach@bezirk-unterfranken.de oder Tel. 09708/704 18 820 möglich. Foto: Josefine Glöckner