Wenn eine Wehr eine neue Tragkraftspritze erhält - eine "Ziegler Ultra Power 4" -, ist das etwas Besonderes, das es gebührend zu feiern gilt - bei Sonnenschein oder Regen. Das tat man dann auch in Windheim, wobei das leider recht durchwachsene Wetter der Freude der Floriansjünger über die Neuanschaffung keinen Abbruch tat. Der offizielle Teil fand am Sonntagnachmittag im Rahmen eines kleinen Festakts statt. Zum Sommerfest konnte 1. FFW-Vorsitzender Klaus Völk nicht nur viele Einwohner und örtliche Vereinsvertreter, sondern auch Ehrengäste seitens der Politik begrüßen. Auch Abordnungen der Wehren aus der Gemeinde Steinbach am Wald sowie des Patenvereins aus Steinberg hatten sich eingefunden, um zu gratulieren. Der Vorsitzende wie auch 1.