Altenkunstadt — Internationale Folklore, Schlager, Filmmelodien und Klassik - eine bunte Mischung wie geschaffen für eine "Kleine Abendmusik im Sommer". 70 Minuten lang präsentierten Mädchen und Jungen der Musikschule des Schulverbands Altenkunstadt/Weismain Kostproben ihres Könnens. Die Besucher waren begeistert.
Ausbilder Michael Reif, der den Sommerabend organisiert hatte, freute sich über die große Resonanz. Als Novum bezeichnete er die erweiterte Percussion-Gruppe: "Bislang wurde nur getrommelt, jetzt singen unsere jungen Akteure auch dazu." Die musikalische Rundreise der singenden Trommel-Kids begann auf der Südsee-Insel Tahiti und führte weiter von China bis Portugal. "In der Musik spielen Entfernungen keine Rolle", stellte der Ausbilder fest.

Gondelfahrt in Venedig

Mit hervorragenden Leistungen überraschten auch die Gitarrenschüler.