Die außergewöhnliche Hommage an Udo Jürgens, den Grandseigneur der deutschen Unterhaltungsbranche, findet am Dienstag, 30. November, auch unter den aktuell geltenden 2G-Bedingungen statt. Das teilt der Veranstalter, die Konzertagentur Friedrich GmbH, Rödental, mit. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Karten sind in den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die musikalische Zeitreise, die aus Infektionsschutzgründen schon zweimal verschoben worden war, beinhaltet alle großen Hits wie "Mit 66 Jahren", "Ich War Noch Niemals In New York" und "Griechischer Wein" sowie einige Raritäten. Tochter Jenny Jürgens schwärmte nach der Premiere: "Ein Muss für alle Udo-Fans!"

Tickets gibt es noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Aufgrund der Verlegungen sind Tickets, die bereits für den 15. Mai 2020 oder 15. Mai 2021 gekauft wurden, selbstverständlich auch für diesen Termin gültig.

Beginn im Kongresshaus Rosengarten ist um 20 Uhr. Die Konzertagentur Friedrich rät in ihrer Pressemitteilung: "Bitte informieren Sie sich auch am Veranstaltungstag noch mal über die aktuell geltenden Maßnahmen." red