Mit einer Festwoche vom 28. Juni bis zum 7. Juli will die evangelische Kirchengemeinde Michelau das 200. Kirchenjubiläum gebührend feiern. Auf dem Festprogramm stehen musikalische Darbietungen, eine Festpredigt durch den Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und unterhaltsame Veranstaltungen.

Am Dienstagabend übergab Ina Kober-Naumann aus dem Hause Koinor einen Scheck über 1250 Euro an Mareike Naumann und Jakob Holland, die als Vertreter der evangelischen Jugend die Spende entgegennahmen.

Die Jugend beteiligt sich gleich mit mehreren Beiträgen an der Festwoche. Dazu gehört unter anderem ein bunter Kirchengeburtstag für Kinder, ein Blind-Date unter dem Motto "Kirche einmal anders erleben", ein Infostand über die Kinder- und Jugendarbeit und eine Spielstraße für Kinder, Jugendliche und Familien.

Dekanin Ott-Frühwald freute sich über die Zuwendung des Michelauer Traditionsunternehmens, das sich auf die Herstellung von Polstermöbeln spezialisiert hat.

Die Spendensumme setzt sich aus Mitteln der Koinor-Horst-Müller-Stiftung und Zuwendungen der Firma Koinor zusammen. red