Rentweinsdorf — Das Haxen-Essen allein war sicher nicht ausschlaggebend. Etwa 160 Männer, so viele wie sonst kaum, kamen zum Männerabend, der aus Anlass der Missionstage im Zelt in ungewohntem Rahmen stattfand. Die Besucher wollten den spannenden Vortrag von Missionar und Bergführer Reinhold Schwamm zum Thema "Erlebnis Berg-Zeit zum Atmen" hören.
Kirchenvorsteher Wilfried Elflein und sein Vorbereitungsteam für die Männerabende, die ansonsten im CVJM-Haus tagen, waren jedenfalls freudig überrascht von dem zahlreichen Besuch. Neben vielen Gesprächen "über Gott und die Welt" am Rande ging es den Besuchern an diesem Abend vornehmlich um den Vortrag von Reinhold Schwamm, Leiter der Evangelisations-Arbeit in der Bundesrepublik für die Deutsche Indianer-Pionier-Mission (DIPM). Er berichtete über die Besteigung des Großglockners, gemeinsam mit seinen beiden Söhnen.
Während der Bergtour brach eine