Reuth — Die Band "Magpie's Nest" gastiert am Samstag, 7. März, in der Kuckucksklause in Reuth. Los geht es um 19 Uhr. Gegründet wurde die Band vor rund zehn Jahren von den beiden Gitarristen und Sängern Timo Hausbeck und Flo Appel.
Nach Auftritten im Raum Neuburg und Ingolstadt haben sie sich über die Jahre hinweg einen eigenen Stil, einen Namen und ein Publikum erspielen können. Die Band begeisterte die Zuhörer auch schon bei "Überall Musik" in Forchheim. Das Repertoire von "Magpie's Nest" umfasst Songs aus allen Jahrzehnten der Rock- und Popmusik, aber auch ausgewählte Stücke aus dem Akustik-Blues- und Country-Bereich sowie der Folk-Musik.

Ein eigener Stil

Darunter sind bekannte Rock-Klassiker von Größen wie U2, R.E.M., Neil Young oder John Mellencamp, die mit Leidenschaft und eigenem Stil gespielt werden. Einen Schwerpunkt legen "Magpie's Nest" auch auf das Komponieren und Arrangieren eigener Stücke aus der Feder von Timo und Flo. Die Besetzung der Band, Westerngitarren sowie Cajon und Djembe, verrät den akustischen Grundsound, der durch Spielweise und Arrangement der Lieder sehr energetisch und kurzweilig rüberkommt.
Angereichert wird dieser musikalische Grundsound durch die vielseitige Spielweise von Matthias an der Geige.
Sie wird teilweise akustisch, aber immer melodiös die Arrangements begleiten, aber auch zum soundtragenden Synthesizer umfunktioniert. red