Nach einem Einbruch in der Nacht auf Montag ins Coburger Schwimmbad Aquaria zogen die Langfinger ohne Beute wieder aus dem Gebäude ab, teilt die Polizeiinspektion Coburg mit. Durch das Aufhebeln der Eingangsschiebetür des Gebäudes gelangten die Täter zwar in das Objekt, entwendeten dort nach aktuellem Ermittlungsstand jedoch nichts. Es entstand lediglich ein Sachschaden im dreistelligen Bereich an der Schiebetür des Schwimmbades. Die Coburger Polizisten ermitteln wegen versuchten Einbruchdiebstahls. Sachdienliche Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 09561/645-209 entgegengenommen. pol