In der Nacht zum Donnerstag ist ein Unbekannter in das Vereinsheim in der Straße "Am Sportplatz" eingedrungen und hat dort eine Kasse aufgehebelt und den geringen Bargeldbetrag entwendet. Die Polizeiinspektion Hammelburg hofft nun auch auf Zeugenhinweise. Dem Sachstand nach muss sich der Einbruch zwischen 21 und 10 Uhr ereignet haben. Das Tatwerkzeug wurde zurückgelassen und sichergestellt. Neben der Beute beträgt der Sachschaden etwa 50 Euro. Weiterhin wurde ein versuchter Einbruch im Vereinsheim am alten Sportplatz gemeldet. Hier wurde die Eingangstür mit einem Brecheisen aufgehebelt. Die Tatzeit dürfte vermutlich zwischen 16. und 23. Juni liegen, berichtet die Polizei. Hier gab es offensichtlich nichts zu holen für den Täter, allerdings entstand ein

Sachschaden von circa 100 Euro. Ob beide Taten im Zusammenhang stehen, ist nun Gegenstand der Ermittlungen.

In beiden Fällen nimmt die Polizeiinspektion Hammelburg unter der Telefonnummer 09732/9060, Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die sich im Tatzeitraum in der Nähe der Vereinsheime oder der Ortschaft aufhielten, entgegen.