Am Donnerstag ist ein Unbekannter gewaltsam in ein Wohnhaus in Heubach (Eberner Stadtteil) eingedrungen und flüchtete dann unerkannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise entgegen, wie die Polizei mitteilte.
Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wurde der Einbruch am Donnerstag zwischen 9.40 und 14.15 Uhr in Heubach im Eichelberger Weg begangen. Offenbar ist der Täter während der Abwesenheit der Bewohner unbemerkt über ein geschlossenes Fenster in das Wohnhaus eingedrungen. Auf der Suche nach Wertgegenständen wurden die Wohnräume durchwühlt und verwüstet. Der Täter entwendete Gegenstände im Wert von mehreren Tausend Euro und konnte unerkannt flüchten. Zudem verursachte er am Fenster einen Sachschaden von 200 Euro.
Einer Nachbrin ist ein weißer Mercedes älteren Baujahres mit Nürnberger Kennzeichen und rotem Stempel, möglicherweise ein Ausfuhrkennzeichen, aufgefallen. Der Pkw stand gegen 11.30 Uhr mit zwei Insassen in unmittelbarer Nähe zum Tatort. Zeugenhinweise erbittet die Kripo, Rufnummer 09721/2021731. red