In der Zeit zwischen 16.15 Uhr am Montag und 7.45 Uhr am Dienstag verschaffte sich ein Unbekannter Zugang zu einer Wetterschutzhütte auf dem Gelände des Truppenübungsplatzes der Bundeswehr. Nach ersten Ermittlungen betrat der Einbrecher die Hütte aber nicht, da er vermutlich durch eine Übung der Bundeswehrkräfte gestört wurde. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion zu melden, Tel.: 09732/9060. pol