Einen zehn Mal höheren Sachschaden, als seine Beute betrug, richtete ein Unbekannter beim Einbruch in einer Tankstelle in Stangenroth in der Nacht zum Donnerstag an. Gegen 1 Uhr gelangte der Täter durch Aufhebeln der Eingangstüre in den Verkehrsraum der Tankstelle. Dort wurde die Registrierkasse geöffnet und aus dieser etwa 250 Euro Bargeld entnommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass eine schwarz bekleidete Person den Einbruch begangen hat und dann mit einem Fahrrad geflüchtet ist. Der Schaden an der Eingangstüre beläuft sich auf circa 2500 Euro, schätzt die Polizei in ihrem Bericht. Zeugen, die in der Nacht Beobachtungen machen konnten und Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen, Tel.: 0971/714 90, in Verbindung zu setzen. pol