Über ein eingeschlagenes Fenster auf der Rückseite des Pfadfinderheimes in der Bahnhofstraße gelangte ein Unbekannter zwischen Sonntagnachmittag und Mittwochnachmittag in die Räumlichkeiten. Dort ließ er drei Desinfektionsmittelflaschen mitgehen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro.