Unbekannte Täter haben im Hauptsmoorwald ihr Unwesen getrieben und zwei Autos aufgebrochen. Wie die Polizei berichtet, hatten die Geschädigten ihre Fahrzeuge am Samstagnachmittag auf einem Wanderparkplatz an der Staatsstraße zwischen Geisfeld und Bamberg abgestellt. Im Zeitraum zwischen 15.15 und 16.15 Uhr wurde hierbei jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen. Der genaue Entwendungsschaden aus den Fahrzeugen steht noch nicht fest, der angerichtete Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 0951/9129-310