Auf Zigaretten hatten es Diebe abgesehen, die in der Nacht zum Donnerstag in einen Supermarkt im westlichen Stadtgebiet einbrachen. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

Die Täter gelangten durch eine eingeschlagene Scheibe in die Innenräume des Geschäftes in der Straße Seewiese. Dort stahlen sie Zigaretten im Wert eines niedrigen fünfstelligen Eurobetrages und entkamen unerkannt. Durch ihr Vorgehen verursachten die Einbrecher einen Sachschaden von etwa 7000 Euro.

Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen übernommen und prüft Zusammenhänge mit zurückliegenden Taten. Zeugen, denen im Zeitraum zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich der Straße Seewiese in Burgkunstadt aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter Telefon 09561/645-0 mit der Coburger Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. pol