Im Laufe des Donnerstages sind zwei bislang unbekannte Männer gewaltsam in ein Einfamilienhaus in Bad Brückenau eingedrungen. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld und flüchteten, als der Hausinhaber nach Hause kam.
Der Vorfall hat sich zwischen 17.55 und 20.20 Uhr zugetragen. Nach Informationen der Polizei haben sich die beiden Einbrecher über ein rückwärtiges Fenster Zugang zu dem Haus in der Hochwaldstraße verschafft. Im Gebäude durchsuchten sie mehrere Räume und entwendeten Schmuck und Bargeld in noch unbekannter Höhe. Als der Hausinhaber nach Hause kam und mit seinem Pkw in die Garage fuhr, flüchteten die Täter, konnten jedoch durch eine aufmerksame Nachbarin beobachtet werden. Diese kann die beiden Personen wie folgt beschreiben: männlich, beide 170 cm groß, beide schlank, eine Person bekleidet mit einem grauen Pullover. Hinweise erbittet die örtliche Polizeiinspektion (Tel.: 09741/ 6060) oder die Kripo Schweinfurt (Tel.: 09721/ 202 1731). red