Unbekannte drangen, wie das Polizeipräsidium Oberfranken mitteilt, in der Nacht zum Mittwoch in die Lagerhalle eines Holzverarbeitungsbetriebes in Gemünda ein. Nach bisherigen Erkenntnissen verschafften sich die Täter in der Zeit von Dienstag, 17 Uhr, bis Mittwoch, 9 Uhr, gewaltsam Zutritt zur Halle der Firma in der Straße Am roten Brunnen. Dort erbeuteten die Einbrecher Elektrowerkzeuge im Wert eines niedrigen fünfstelligen Eurobetrags und flüchteten anschließend unerkannt. Personen, die zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in Gemünda bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Kripo Coburg, Telefon 09561/6450 zu melden. pol