Auf Schmuck hatten es derzeit noch unbekannte Einbrecher am Samstagabend in einem Einfamilienhaus im Stadtteil Bug abgesehen. Den Tätern gelang laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Oberfranken unbehelligt die Flucht. Kriminalbeamte aus Bamberg ermitteln und bitten um Mithilfe.

In der Zeit von zirka 18 Uhr bis 18.50 Uhr gelang es den Einbrechern, während der Abwesenheit der Bewohner, über die gewaltsam geöffnete Terrassentür in das Wohnanwesen in der Helmholtzstraße einzudringen. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 800 Euro.

Die Täter durchsuchten laut Polizei anschließend die Zimmer und erbeuteten Schmuckstücke im Wert eines unteren fünfstelligen Eurobetrages. Eine Fahndung nach den Unbekannten verlief bisher ohne Ergebnis.

Wer hat am Samstag, insbesondere im Zeitraum von 18 Uhr bis etwa 19 Uhr, Wahrnehmungen in der Helmholtzstraße gemacht? Wem sind verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen? Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129491 entgegen. red