von unserem Mitarbeiter werner reissaus

Wirsberg — Seit nunmehr 65 Jahren ist das Festival junger Künstler Bayreuth mit Konzerten, Symposien und Open-airs in der Region fest verwurzelt. Von 1950 bis heute gab es rund 5200 Konzerte und Open Airs, 450 000 Teilnehmertage in der Richard-Wagner-Stadt, 26 000 junge Künstler aus über 80 Nationen in zahlreichen Workshops für Symphonieorchester und Oper, Tanz und Literatur, für Education, Jazz und Komposition. In diesem Jahr steht das 65. Festival unter dem Thema "Kultur. Krisenzeit. Frieden?".
Seit einigen Jahren sind die jungen Künstler auch immer wieder in der Wirsberger Markgrafenkirche zu Gast, so auch am Mittwochabend mit dem Ensemble "Consort.