Erlangen-Höchstadt — Schon 25 Jahre sind Karin Schobert, Irmgard Brehm-Kian und Susanne Beßler dem öffentlichen Dienst treu. Dafür wurden sie in einer kleinen Feierstunde von Landrat Alexander Tritthart (CSU) geehrt. Neben persönlichen Lobesworten erhielten die drei Jubilarinnen von Trittharteine Dankurkunde und ein schokoladenes Geschenk.


Zahlreiche Veränderungen

Im Laufe dieser 25 Jahre haben sich nicht nur die Technik, sondern auch die Sachgebiete und Aufgaben verändert. Irmgard Brehm-Kian aus Weisendorf hat beispielsweise ihre Laufbahn im öffentlichen Dienst 1990 als Verwaltungsfachangestellte im Sachgebiet Hauptverwaltung, EDV und Öffentlichkeitsarbeit begonnen. 1991 wechselte sie zum Sachgebiet Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Zivil- und Katastrophenschutz.