Lichtenfels — Erzbischof Ludwig Schick spendete am Samstag in der Stadtpfarrkirche im Rahmen eines Festgottesdienstes unter Konzelebration von Stadtpfarrer Roland Neher 31 Jugendlichen der Pfarrei "Unsere liebe Frau" das Sakrament der Firmung, nachdem sie im Verlauf eines halben Jahres durch den Pastoralreferenten Thomas Reich auf dieses wichtige Ereignis vorbereitet worden waren.
Der Erzbischof sprach in seiner Predigt vom Heiligen Geist, dem Geist Gottes, der durch die von ihm vollzogene Handauflegung und die Salbung mit Chrisam auf die Firmlinge herabkommen solle, um sie zu stärken, damit sie entsprechend dem Motto der diesjährigen Firmung Salz der Erde sein können, so wie es Jesus entsprechend dem Matthäus-Evangelium von seinen Aposteln in dem Sinne erwartete, dass sie im Glauben an ihn und in Verbundenheit mit ihm leben sollten.