Mit Livemusik, Tanz- und Folkloredarbietungen, einem bunten Kinderprogramm und internationalen Spezialitäten feiert der Erlanger Anger am Sonntag, 9. Juli, sein 7. Stadtteilfest auf den Netto-Parkplatz und im Hof der Pestalozzischule. Los geht es um 8 Uhr mit einem Amateurtrödelmarkt, teilen die Veranstalter mit. Trödel-Ausweise gibt es im Bürgertreff Isar 12, Telefon 09131/34546.


Start mit interreligiöser Feier

Um 10 Uhr beginnt im Festzelt eine interreligiöse Feier mit Beiträgen der evangelischen, katholischen und muslimischen Gemeinden am Anger. Nach Grußworten unter anderem von Oberbürgermeister Florian Janik (SPD) spielt ab 11 Uhr das Blasorchester Noris zum Frühschoppen auf. Ab 13 Uhr wechseln sich auf der Bühne Tanz- und Folkloredarbietungen ab. Den musikalischen Höhepunkt gestalten ab 16.30 Uhr "Miasin Zam". Das Musikprojekt von "Efie" bringt Musiker aus sieben Ländern zusammen. Schmelztiegel-Musik zieht die Zuhörer in den Bann.
Rund um das Zelt präsentieren sich von 11 bis 18 Uhr die unterschiedlichsten Gruppen und Vereine, Einrichtungen und Firmen aus dem Stadtteil mit Infos und Mitmachangeboten. Gauklerschule und Kletterpalme, Schminken und weitere Spiel- und Bastelaktionen stehen für die kleinen Festbesucher auf dem Programm. red