Im Rahmen einer Verkehrskontrolle Samstagnacht wurde eine 53-jährige Autofahrerin angehalten und einem Alkotest unterzogen.
Dieser ergab 0,78 Promille, weshalb die Weiterfahrt laut Polizei auch unterbunden wurde. Gegen die Frau wird ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, was ein eimonatiges Fahrverbot und ein empfindliches Bußgeld nach sich ziehen wird. red