Ihren 70. Geburtstag feiert heute die Vorsitzende des BRK-Kreisverbandes Bamberg, Evalies Meier. Die Jubilarin ist seit 1993 Mitglied im BRK-Kreisverband Bamberg und begann ihre ehrenamtliche Tätigkeit im BRK-Krankenhaus- und Altenheimbesuchsdienst. Dessen Vorsitz hatte sie von März 2000 bis Ende 2008 inne. Neben den Leitungsaufgaben und den monatlichen Zusammenkünften war Evalies Meier auch immer selbst im Besuchsdienst tätig, teilt das Bayerische Rote Kreuz mit. Von 2003 bis 2014 übernahm sie die Führung des BRK-Seniorenclubs in Schlüsselfeld. Zusätzlich leitete Evalies Meier von 2004 bis 2009 den BRK-Seniorenclub in Bamberg.
Ab Oktober 2004 übernahm sie die Organisation der zweimal jährlich stattfindenden BRK-Flohmärkte zur Mittelbeschaffung für die soziale Arbeit des Kreisverbandes. Hinzu kamen einige Jahre lang noch die Versteigerungsaktionen mit ebenfalls beachtlichen finanziellen Erfolgen. Im April 2001 wurde Evalies Meier zur Zweiten Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Im Jahr 2005 erfolgte die Wiederwahl. 2009 wählte sie die Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit zur Vorsitzenden des BRK-Kreisverbandes Bamberg. In den Jahren 2013 und 2017 erfolgte jeweils die Wiederwahl.
Die Jubilarin ist heute von 11 bis 13 Uhr in der BRK-Rettungszentrale, Paradiesweg 1, persönlich erreichbar. Anstelle von Geschenken bittet die Jubilarin um Geldspenden zur Förderung der Rotkreuz-Arbeit vor Ort. Einzahlungen können auf das BRK-Konto bei der Sparkasse Bamberg (Iban DE98 7705 0000 0000 0193 56) getätigt werden, Stichwort "Evalies Meier". red