Die dm-Sozialinitiative "Helfer Herzen" hatte kürzlich zu einem bundesweiten Spendentag aller dm-Drogeriemärkte aufgerufen, an dem das Unternehmen fünf Prozent des Tagesumsatzes an ein ausgewähltes Projekt oder an eine Hilfsorganisation spenden wollte.

Ehrenamt unterstützt

Der dm-Markt in Haßfurt hat das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Haßberge, mit seinen vielfältigen Aufgaben vor allem im Bereich Ehrenamt ausgewählt. Mit einem Scheck in Höhe von 672,78 Euro, den Marktleiterin Inessa Michaelis an den Kreisgeschäftsführer Dieter Greger übergaben hat, soll die Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer unterstützt werden.

Greger wies darauf hin, dass gerade in der Pandemiezeit dem Bayerischen Roten Kreuz und seinen ehrenamtlichen Gemeinschaften wichtige Einnahmequellen weggebrochen seien und diese Spende heuer sehr wertvoll sei. red