Die Vereinsgemeinschaft "Förderung Kulturgut Schwürbitz am Main" hält am Wochenende ein kleines Dorfbrunnenfest in der Höringgasse ab. Diesbezüglich fanden bereits einige Sitzungen und Versammlungen mit den Vereinsvertretern statt, wobei verschiedene Details festgelegt wurden.
Nachdem die 825-Jahr-Feier im Jahr 2005 ein großartiger Erfolg war und auf eine gute Resonanz sowohl in der Bevölkerung als auch im Umkreis stieß und 2008 ein weiteres Dorfbrunnenfest sowie 2011 ein verkleinertes "Dorfbrunnenfestla" in der Höringgasse abgehalten werden konnten, steht nun ein weiterer Höhepunkt innerhalb der Vereins- und Dorfgemeinschaft an.
Denn im Wechsel von drei Jahren wurden immer wieder eindrucksvolle Dorfbrunnenfeste in Schwürbitz veranstaltet. Diesmal wird nun nach längerer Pause im kleinen Rahmen "A gans glass Dorfbrunnafestla in dä Höringgass" abgehalten.
Ein Programm wurde erstellt.
Dabei wurden Helfer- und Einteilungspläne mit den Ortsvereinen abgeklärt.
Das "Dorfbrunnenfestla" wird in der Höringgasse abgehalten wie folgt: Am morgigen Samstag erfolgt um 14 Uhr der Bieranstich in der Höringgasse. Anschließend gibt es Stimmungsmusik, Geflügel- und Futtermittelhändler (als Ersatz für das bisherige Hoffest des Geflügelzuchtvereins im "Bremserhof"), Hüpfburg für Kinder, Kaffee und Kuchen, Käse- und Brotzeitspezialitäten, Weinlaube mit ausgesuchten Weinen, ab 18 Uhr Sau am Spieß (auf Holzkohle gegrillt) und Barbetrieb. An beiden Tagen werden auch Pommes, Bratwürste und Steaks angeboten. Für Musik und gute Stimmung sorgen Firestone und Balu auf der Bühne.


Frühschoppen mit Musik

Am Sonntag, 5. Juni, wird ein Frühschoppen mit musikalischer Unterhaltung durch Peter Hofmann abgehalten, dazu gibt es wiederum Käse- und Brotzeitspezialitäten, Kaffee und Kuchen. An beiden Tagen ist fürs leibliche Wohl gesorgt. Die Vereinsgemeinschaft "Förderung Kulturgut" freut sich auf zahlreiche Besucher. red