Buckenhofen — Bunt und vielfältig zeigten sich die Schüler der Grundschule Buckenhofen-Burk beim "Nachmittag der jungen Künstler". Ein abwechslungsreiches Programm war geboten. Neben bewegten Gedichten und verschiedenen musikalischen Einlagen konnten die zahlreichen Zuschauer Tanz, Jonglage und Akrobatik bewundern, ehe sie von kompetenten Reiseguides zu einer Stadtführung nach London entführt wurden. Zum Abschluss wurden die Sieger des Malwettbewerbs von der Volksbank Forchheim prämiert. Insgesamt bekamen aus jeder Klasse drei Kinder Sachpreise. red