Am Sonntag hätte das Gemeindefest der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Lichtenfels stattfinden sollen. Aus gegebenen Anlass muss es aber entfallen. Stattdessen findet am Sonntag, 28. Juni, um 17 Uhr in der Martin-Luther-Kirche "der etwas andere gottesdienst" in Anlehnung an das ausfallende "etwas andere konzert" statt. In dem Gottesdienst sind bekannte Orgelwerke von Johann Sebastian Bach zu hören. So erklingen das Präludium und die Fuge in Es-Dur sowie die bekannten Schübler-Choräle. Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrerin Anne Salzbrenner, Pfarrer Ralph-Peter Zettler, Pfarrerin Sabine Schmidt-Hagen und Kirchenmusikdirektor Klaus Bormann an der Orgel. Es gelten die staatlich vorgegebenen Hygienevorgaben. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es "Bratwurst to go" auf dem Kirchhof. red