Der höchste Punkt (2692 Meter) ist erreicht. Vor uns liegt der Schwarzhornsee. Dahinter die Hochalmspitze, die sich im See spiegelt.

Querläufer: Für dich war der Anstieg nach all deinen Bergläufen wahrscheinlich kein Problem.
Brigitte Bärnreuther: Du bist auch immer zu Scherzen aufgelegt. Tatsächlich bin ich gut vorbereitet. Nebelhorn-Berglauf und Großglockner-Berglauf sind auch kein Pappenstiel. Doch diese Tour geht ganz schön in die Beine. Es fühlt sich jetzt schon nach Muskelkater an.

Ein anspruchsvoller Abstieg über Geröllfelder steht uns noch bevor. Und es wird noch steiler. Dann sind wir am unteren Schwarzhornsee. Wir folgen dem Weg entlang des Ufers, das Großelendtal überblickend. Wir nehmen den Weg zur Osnabrücker Hütte.