Woanders müssen Chöre mangels aktiver Sänger leider aufhören, doch bei der Cäcilia sieht man immer wieder neue Gesichter, somit hat der älteste Verein der Gesamtgemeinde Michelau Zulauf. Auch Chormitglieder aus verschiedenen Ortschaften sind zwischenzeitlich dabei. Besonderer Respekt galt Helmut Schnapp, der aus Reichertshausen (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm, Süddeutschland) extra angereist war.
Dieser musikalische Abend sei für ihn, Bürgermeister Helmut Fischer, und wohl allen Besuchern ein besonderer Genuss, wobei "Castello Monte Gallini" für ein besonderes Hightlight sorgte, so Helmut Fischer.
Heribert Ritzel führte dann fachmännisch durchs Programm. Für die nötige Einstimmung sorgte eingangs der stellvertretende Chorleiter Reinhard Lutter auf dem Klavier.