Bad Neustadt  — Am Samstag, gegen 18.36 Uhr, erschien eine 43-jährige Frau nach einem Streit mit ihrem Ehemann in der Polizeidienststelle in Bad Neustadt. Sie erklärte, dass sie mit dem Pkw gefahren sei und übergab ihren Fahrzeugschlüssel. Nachdem sie einen Atemalkoholtest durchgeführt hatte, stellte sich heraus, dass sie mit mehr als 1,5 Promille gefahren ist. Es folgte eine Blutentnahme, und zur Unterbindung der Weiterfahrt eine Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels, schreibt die Polizei. Bezüglich des Streits mit ihrem Ehemann wurden durch die Polizeibeamten klärende Gespräche mit beiden Parteien geführt. pol