Am Neujahrstag um 19.15 Uhr findet im Hotel "Fränkischer Hof" in Baiersdorf der nächste Chapterabend der überkonfessionellen Vereinigung "Christen im Beruf - Gruppe Obermain" statt. Zu Gast ist das Ehepaar Klaudia und Stefano Meisel aus Herzogenaurach. 1995 erhielt Klaudia die Diagnose MS - Multiple Sklerose. Das veränderte alles. Verzweiflung und Resignation machten sich breit. Aber Gott hat immer einen Plan: Klaudia wurde wieder gesund, mit unglaublichen Veränderungen in allen Lebensbereichen - vor allem in Familie und Beruf.
Nach dem Vortrag besteht Gelegenheit zum Gespräch. Einladung ergeht an alle Interessierten. Der Eintritt ist frei, es wird aus organisatorischen Gründen jedoch möglichst um Voranmeldung bei Edgar Schoberth gebeten (Telefon 09221/823480). red