Frohnlach — "Wir sind außerordentlich froh darüber, dass es uns gelungen ist mit Dominic Graf einen ausgewiesenen Torjäger von einem Wechsel in unsere U23 zu überzeugen." Frohnlachs sportlicher Leiter Michael Werner verkündete stolz zum Start der Vorbereitung auf die Landesliga-Saison 2014/2015 eine weitere vielversprechende Neuverpflichtung für die jüngst so erfolgreiche Mannschaft des VfL II.

148 Tore in drei Spielzeiten

In seinen ersten drei Spielzeiten im Seniorenbereich beeindruckte der 22-jährige Vollblutstürmer Dominik Graf bereits den Fußballkreis Hof mit 148 Treffern und verhalf so zuletzt seinem bisherigen Team des FC Konradsreuth zum Kreisklassenaufstieg.
Der Kontakt zur Truppe von Erfolgstrainer Oliver Müller kam indes zustande, da der gelernte Industriemechaniker ab dem Wintersemester ein Studium an der Hochschule in Coburg aufnimmt. Der 1,84 Meter große Knipser möchte nun seinen "Tor-Riecher", der ihm zuletzt zweimal in Folge die Torjägerkanone einbrachte, in einer höheren Liga unter Beweis stellen.
Auch Werner weiß um die Vorzüge des treffsicheren Angreifers: "Wir haben mit Domi einen eiskalten Vollstrecker hinzugewonnen, der sowohl mit links als auch mit rechts immer den schnellen Abschluss sucht, zudem ein gutes Kopfballspiel hat und uns so mit seiner Kaltschnäuzigkeit in jedem Fall weiterbringen kann."
Am Montagabend nahm die Mannschaft knapp zwei Wochen nach dem sie sich in der Relegation gegen den FSV Bayreuth durchgesetzt hatte und in die Landesliga aufstieg wieder das Training auf. Mit dabei waren alle Neuzugänge. Also Dominic Lauerbach (TV Ebern), Fabian Fischer und Lukas Scheler (TSV Heldritt), Maxi Engel (JFG Hohe Aßlitz), Max Schülein (FC Lichtenfels U19), Joel Werner (JFG Coburger Osten U19) sowie Dominic Graf (FC Konradsreuth).
Das Team von Oliver Müller bestreitet bereits heute um 19 Uhr sein erstes Testspiel im Rahmen der Vorbereitung auf die am Sonntag, 13. Juli, um 15 Uhr, beim ASV Pegnitz startende Landesliga-Saison beim seit kurzen von Ex-Profi Armin Eck gecoachten Bezirksligisten ATS Kulmbach.
Testspiele des VfL Frohnlach II: Heute 19 Uhr, beim ATS Kulmbach; Sonntag, 29. Juni, 15 Uhr, gegen TSV Ludwigsstadt; Mittwoch, 2. Juli, 19 Uhr, beim SC Sylvia Ebersdorf; Sonntag, 6. Juli, 16:30 Uhr, beim TSV Weißenbrunn; Sonntag, 13. Juli, 15 Uhr, 1. Landesliga-Punktspiel beim ASV Pegnitz. mb