61 Kinder aus den evangelischen und katholischen Pfarreien Schondra, Oberleichtersbach und Geroda, samt zwei Gastkindern aus Riedenberg und Zeitlofs, nahmen am ökumenischen Kinderbibeltag 2018 teil und erlebten bunte, fröhliche und abwechslungsreiche Stunden in Kirche, Pfarrheim und Schule von Oberleichtersbach.

Wie Jesus die Kinder segnet, dass er keinen Menschen wegschickt und jeden Menschen, ob Groß oder Klein ernst nimmt, das spielten und gestalteten die Kinder. Dank einiger Frauen, die sich wieder einmal mit freudiger Energie und viel Ideenreichtum einsetzten, konnte dieser Kinderbibeltag stattfinden.

So leuchtete dieser Tag als eine der vielen Lichtspuren im Rahmen des Künstlerprojektes "Spuren zum Licht", das derzeit im Altlandkreis Bad Brückenau läuft. red