Christiane und Johannes Weiß feierten am Morgen des Heiligen Abends einen weihnachtlichen Wortgottesdienst zusammen mit den Bewohnern des Seniotels zu Adelsdorf. Sie vermittelten den Senioren laut einer Pressemitteilung ein bisschen weihnachtliche Freude im Gebet, mit einer Geschichte, dem Verlesen der frohen Botschaft und im gemeinsamen Gesang.
Gerade an den festlichen Tagen falle es den Bewohnern eines Altenheimes oft schwer, alleine zu sein, und so manche Träne floss die vom Alter gefurchten Wangen herunter. Zur Überraschung aller kam das Adelsdorfer Christkind Hannah mit seinen Engelchen vorbei, las eine Geschichte, und nachdem die Himmlischen bekannte Weihnachtslieder vorgetragen hatten, verteilten sie noch die Geschenke. red