Viele Menschen, sowohl Einheimische als auch Flüchtlinge, in unserer Nachbarschaft, stehen aus den unterschiedlichsten Gründen nicht auf der Sonnenseite des Lebens. Alle Interessierten sind deshalb eingeladen, diesen Menschen in Forchheim-Nord wieder eine kleine Freude zu bereiten.
Zum neunten Mal steht ein Geschenkewunschbaum in der Sparkasse Forchheim-Nord mit konkreten Wünschen. Von Kindern und auch Erwachsenen haben das Hilfe- und Beratungszentrum, Kindergärten und Schulen Herzenswünsche erfahren. Diese hängen an dem geschmückten Baum.
Wer direkt helfen möchte, erfüllt einen Wunsch und gibt das entsprechende Geschenk bis zum 16. Dezember im Bürgerzentrum oder der Sparkasse Forchheim-Nord ab. red