Viereth-Trunstadt — Das orange-silberne Messfahrzeug mit Kameras auf dem Dach, das ab kommenden Montag durch Viereth-Trunstadt fährt, wird sicherlich vielen Bürgern auffallen. Das Fahrzeug des Berliner Technologieanbieters Eagle Eye Technologies wurde beauftragt, die Straßenbestands- und Zustandsdaten genau aufzunehmen, optisch zu erfassen und anschließend für die Gemeinde aufzubereiten. Die Daten der genauen Dokumentation dienen der Kommune als Grundlage für den Aufbau eines modernen Straßenkatasters und für die Einführung eines Erhaltungskonzeptes. Mit dessen Hilfe kann die Gemeindeverwaltung ihre Straßeninfrastruktur zukünftig ganz gezielt verwalten, planen und sanieren, heißt es in der Pressemitteiling.
Um das Straßennetz funktionsfähig und sicher zu erhalten, sind Unterhaltungs- und auch Sanierungsmaßnahmen erforderlich.