Nach über 35 Jahren, genau 13 042 Tagen, wurde beim Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde Weisendorf-Rezelsdorf die Pfarrsekretärin Annegrete Langer verabschiedet. Sie war länger als die meisten Pfarrer in Weisendorf im Dienst. Mit stehendem Applaus und einem besonderen Ständchen der Gemeinde wurde ihr herzlich gedankt.

Im Rahmen eines Festgottesdienstes in der Weisendorfer Mehrzweckhalle - die Kirche war erneut wegen Milbenbefall gesperrt - wurden weitere verdiente Mitarbeiter aus der Kirchengemeinde und Kindertagesstätte verabschiedet und neue Mitarbeiter begrüßt. Die Vorschulkinder der Kita wurden gesegnet und herzlich mit ihren Familien verabschiedet.

Der Dank ging an sechs verschiedene Personen für fast 90 Jahre Mitarbeit, verteilt auf verschiedene Bereiche der Kirchengemeinde. Von der Kita wurden Lara Mirschberger als Jahrespraktikantin sowie Anja Konradt als ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Kinderbücherei herzlich mit Blumen verabschiedet.

Im Bereich der Kirchengemeinden ging der Dank an Renate Rudolph, die 19 Jahre lang das Layout des Gemeindebriefes organisierte, und an Jörg Bindner, der 15 Jahre als Mitarbeiter im Gemeindebriefteam für optimierte Arbeitsabläufe sorgte und jeder Ausgabe den letzten Schliff gab. Susan Kelenfy leitete für fast 15 Jahre den evangelischen Kirchenchor Weisendorf und scheidet auf eigenen Wunsch Ende Juli aus dieser Aufgabe aus.

Nachfolgerin ist schon da

Mit Gerhard Händel, Hermann Halter und Jutta Kattner haben sich schon neue Mitarbeitende für das "Gemeinde-Leben" gefunden. Mit Iris Halter konnte auch die Position der Pfarramtssekretärin bereits seit dem 1. April neu besetzt werden. Für den evangelischen Kirchenchor wird noch nach einer neuen Leitung gesucht. red