Betrifft: "Kleine Probleme in Wirmsthal" vom 05.12.2015; Hammelburg:

Ich finde, dass diese Art der Berichterstattung über eine Bürgerversammlung doch schon sehr "eigenwillig" ist. Zum Thema Genauigkeit noch was: "... bei Klaus Stingl (richtig). Wirmsthaler. Er besuche, sagt er, Rückengymnastik-Kurse bei der Volkshochschule in Euerdorf. Auf dem entsprechenden Parkplatz stehe aber ein Parkverbotsschild. Von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Ausgenommen für Lehrkräfte. Was er denn jetzt machen solle, fragt Büttner (=Klaus Stingl). Dürfe er nun zu seinem Kurs abends dort parken ohne dass die Polizei komme, oder nicht? 'Edgar (Klaus Stingl), stell dich drauf, das passt schon', sagt Patricia Schießer, ein bisschen muss sie lachen."
"Genauigkeit ist eben wichtig", schrieb die Autorin ...
Bernhard Herterich
Wirmsthal