Kulmbach — Für ihre herausragende Leistung rund um die THW-Jugend Bayern wurden im Rahmen der Siegerehrung zum Landeswettkampf im mittelfränkischen Reinwarzhofen verdiente Helfer des Teams Ausbildung geehrt.
Andreas Hock, der die 1. Bergungsgruppe im THW-Kulmbach führt, ist bei der THW-Jugend auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene seit 2009 sehr aktiv. Er unterstützt die Jugendgruppe seines Ortsverbands, ist Schiedsrichter in allen Ebenen, Prüfer bei der Abnahme des Leistungsabzeichens und Mitglied im Team Ausbildung der THW-Jugend Bayern. Ebenso vermittelt er sein großes Fachwissen als Ausbilder "Fachkunde für Jugendbetreuer" und "Fachtechnische Ausbildung" an den jeweiligen Ausbildungsstätten.