Auf Kontinuität setzen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hauptendorf. Nachdem zunächst die Aktiven in ihrer Versammlung den Kommandanten Manfred Kreuzer im Amt bestätigt hatten, wurden in der anschließenden Generalversammlung auch große Teile des Vorstands wiedergewählt.
So bleibt Herbert Ehrhardt Vorsitzender, Peter Winkelmann sein Stellvertreter und Robert Ehrhardt ist weiterhin der Schriftführer. Kassenwart Christian von Reitzenstein stellte sich nicht mehr zur Wahl, sein Amt übernimmt Sandra Kraus. Auch Edgar Seeberger hörte nach 18 Jahren als Vereinswart auf, diese Position bekleidet künftig Daniel Veit sen.
Herbert Ehrhardt dankte nicht nur seinen Vorstandskollegen, sondern auch einigen langjährigen Mitgliedern für ihre Vereinstreue: Hermann Ehrhardt ist seit 70 Jahren dabei, Peter Schmidt seit 60 Jahren, Alexander Lochner seit 50 Jahren sowie Kurt Baier, Ernst Böhm, Werner Bretting, Dietmar Erhardt, Robert Erhardt, Otto Herzog, Gerold Kräck, Armin Kreiner, Helmut Kreiner, Rudi Kulhanek, Helmut Küster, Lisa Peetz, Rainer Porsche, Willi Porsche, Armin Ruhmann, Brigitte Schlederer, Ernst Uebler und Horst Zimmermann seit 40 Jahren. Vor 25 Jahren trat Roland Eichler in die Feuerwehr ein, vor zehn Jahren Michael Seeberger. Insgesamt hat der Verein derzeit 221 Mitglieder. red