Der Schützenverein Herzogstand 1850 Coburg-Neuses hat seinen langjährigen Oberschützenmeister Herbert Heerdegen bei seiner Adventsfeier zum Ehrenoberschützenmeister ernannt. Die Ehrung nahm Heerdegens Nachfolger, der neue Oberschützenmeister Jens-Uwe Peter vor. Herbert Heerdegen stand 18 Jahre an der Spitze des Schützenvereins im Coburger Norden.
Hans-Dieter Denninger erhielt das von Carin Prinzessin von Sachsen-Coburg und Gotha gestiftete Protektoratsabzeichen. Verein und Herzogshaus würdigten damit Denningers Engagement und Einsatz bei Pflege und Instandhaltung der Außenanlagen des Schützenvereins Herzogstand im Falkenegg.
Auch die Gewinner des Weihnachtsschießens wurden ausgezeichnet. Den Damenpokal gab es für Christine Kob (127,20-Teiler). Den Weihnachtspokal erhielt Marius Wagner (102,40-Teiler). Mit 164,30-Teiler gewann Gerhard Reinsch den Alterspokal. Viktoria-Adelheid-Scheibe Luftgewehr: 1. Roland Backert (154), 2. Christine Kob (202), 3. Herbert Heerdegen (314). Viktoria-Adelheid-Scheibe Luftpistole: 1. Klaus Peter Ludwig (61), 2. Jens-Uwe Peter (228), 3. Christian Backert (318). mako