Das Ableben des Gründungs- und Ehrenmitglieds des VdK Ortsverbandes Maßbach-Thundorf, Fritz Schneider, würdigen Vorsitzender Bernhard Henneberger und dessen Stellvertreter Michael Eck.


Zuverlässiger Kassier

Der im Alter von 93 Jahren verstorbene Schneider ist den älteren Mitgliedern noch in guter Erinnerung, wenn er früher als zuverlässiger Kassier mit seinem Moped durch die Orte fuhr und den Beitrag einsammelte. Auch zeigte sich der Verstorbene immer aktiv bei den Haussammlungen "Helft Wunden heilen", meist mit großem Erfolg. Bis zuletzt war er seinem VdK treu. Die letzten Jahre seines Lebens verbrachte er im Erhard-Klement-Haus in Maßbach. Der VdK Ortsverband Maßbach/Thundorf werde das Andenken seines Ehrenmitglieds stets in Ehren halten, betonen die beiden. mib