Wer hat das nicht gerne: Sich etwas vorlesen lassen oder selbst mit einem spannenden Buch für eine Weile in fremde Welten abtauchen. Das Ehrenamtsbüro des Landkreises Erlangen-Höchstadt sucht Menschen, die ein Herz für Kinder und für Bücher haben. Eine kostenlose Schulung bereitet Interessierte auf ihre Aufgabe als Lesepate vor. Sie findet am Dienstag, 21. Mai, von 17 bis 20.30 Uhr im Alten Rathaus (Schulstraße 14a) in Röttenbach statt. Ingeborg Taube und Ulla Schiller-Irlbacher von der Lesewerkstatt Forchheim geben Tipps aus Theorie und Praxis, wie Kinder gerne zuhören und mitlesen. Am Büchertisch lernen die angehenden Lesepatinnen und Lesepaten passende Bilderbücher- und Erstleseliteratur kennen. Interessierte melden sich bitte bis Donnerstag, 9. Mai, bei Jutta Leidel vom Ehrenamtsbüro des Landkreises Erlangen-Höchstadt unter der Telefonnummer 09131/8031332 oder per E-Mail an ehrenamtsbuero@erlangen-hoechstadt.de. red