Ebrach — In Ebrach war 2014 ganz schön was los! Zu diesem Ergebnis kommt man nach der Rede von Erstem Bürgermeister Max-Dieter Schneider (SPD) beim 16. Empfang der Ehrenamtlichen im Rathaus Ebrach.
Neben den zahlreichen Veranstaltungen des abgelaufenen Jahres war die 400. Kirchweih von St. Rochus ein Höhepunkt im Gemeindeleben. Die erfolgreich abgeschlossenen Renovierungsarbeiten an der Kirche, am Kriegerdenkmal und im Friedhof wurden vom Festgottesdienst mit Erzbischof Schick zu einem einmaligen Festereignis. Mit ebenfalls schönen Feiern wurde der Bau des Dorfgemeinschaftshauses Buch und die Dorferneuerung im Ortsteil Kleinbirkach abgeschlossen und gesegnet.
Zahlreiche Vereinsveranstaltungen weist der neue Veranstaltungskalender auch für dieses Jahr auf. 2015 soll die Breitband erschließung für alle Ortsteile und den westlichen Bereich von Ebrach Verbesserungen schaffen.