lautstarke Unterstützung und damit auf eine tolle Stimmung in der Stadthalle von Maxhütte-Haidhof.
Titelverteidiger und Favorit FC Bayern München bekommt es in der Vorrunde sowohl mit dem Stadtrivalen und Ligakonkurrenten FFC Wacker München zu tun, als auch mit Lokalmatador SC Regensburg aus der Juniorinnen-Bayernliga. Der Bayernligist FC Passau komplettiert die Gruppe B.
Überraschungsqualifikant SpVgg Ebing (Landesliga) wurde der vermeintlich leichteren Vorrundengruppe A zugelost. Dort trifft der Außenseiter auf die beiden Bundesligisten SV Frauenbiburg und 1. FC Nürnberg sowie auf den Bayernligisten FC Ingolstadt 04.
Anpfiff ist am Sonntag um 11 Uhr in der Stadhalle Maxhütte-Haidhof. Das Eröffnungsspiel bestreiten die SpVgg Ebing und der 1. FC Nürnberg. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro (ermäßigt: 2 Euro), Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) haben freien Eintritt. red