Im ersten Punktspiel nach der Corona-Pause gewannen die Ebinger Landesligafußballerinnen beim FC Karsbach mit 3:2. Durch zwei Patzer ging der FC bis zur 22. Minute mit 2:0 in Führung. Nun zeigten die "Abicherinnen" aber ihr wahres Gesicht. Lisa Sommer setzte einen Freistoß zum 1:2-Anschluss (29.) unter die Latte. Wenig später köpfte Torjägerin Caro Eberth eine von Lisa Sommer getretene Ecke per Kopf zum 2:2 in die Maschen. Kurz nach der Pause wurde Eberth im Strafraum von den Beinen geholt. Mit ihrer dritten direkten Torbeteiligung zum 3:2 krönte Lisa Sommer ihre Sahneleistung. red